// studio k6

lichte räume

Posted in // studies by studiok6 on 31/03/2011

Textile Baustoffe sind allgemein leicht zu transportieren, werden als weich charakterisiert und sind verhältnismäßig schnell auf- und wieder abzubauen. Ihre Lichtdurchlässigkeit lässt sich sowohl durch die Materialität, wie durch die verwendete Webtechnik definieren.

Ausgehend von diesen Grundeigenschaften wurde von uns ein Konzept entwickelt, das eine modulare Tragstruktur aus Fachbodenregalen mit Schraubverbindung vorsieht. Die ebenfalls modular gehaltenen textilen Segel der Aussenhaut werden mittels Klettverschluss zwischen die Profile der Regale gespannt.


Die entstehenden Räume können flexibel genutzt und je nach Bedarf erweitert werden. Mit einer lichtdurchlässigen textilen Aussenhaut und einer im Innenraum weiterhin als Regal verwendbaren Tragstruktur, sind sie ideal für große Arbeitsräume mit vielen harten Oberflächen. Die textilen Segel wirken nach aussen hin schall absorbierend, während sie für einen, ruhigen, geschlossenen Innenraum sorgen.


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: